Aktuelle Meldungen

Einweihung Evolutionsweg

Gauangeloch, Montag, 21. Januar 2019 · 14:00 Uhr

(21.01.2019)

Es hat ca. 4.100 Mio. Jahre gedauert, bis aus den ersten Spuren des Lebens der moderne Mensch entstand.

Es hat über Alles 2½ Jahre gedauert, bis aus einem kleinen Projekt für den Freiwilligentag in der Rhein-Neckar-Region 2016 eine feste Einrichtung geworden ist.

Am Montag, den 21. Januar 2019 um 14:00 Uhr wird am Römerweg in Leimen-Gauangelloch der Evolutionsweg eingeweiht.

Besondere Gäste der Einweihung (weiter...)

Christlich-abendländische Kultur – eine Legende?

Uni Mainz, Dienstag, 15. Januar 2019 · 19:00 Uhr

(15.01.2019)

Vortrag mit anschließender Diskussion mit dem Althistoriker Rolf Bergmeier an der Universität Mainz, Philosophicum (P2). HS 2, Jakob-Welder-Weg 18, 55128 Mainz (Lageplan)

Grundlage der „christlich-abendländischen Kultur“ ist die griechisch-römische Kultur, die ab dem 12. (weiter...)

HVD jetzt auch im Saarland

(20.11.2018)

Humanistischer Verband im Saarl​and

Der Humanistische Verband Deutschlands e.V. (HVD) weitet seinen Aktionsradius auch in das Saarland aus. Auf seiner außerordentlichen Mitgliederversammlung am 30. September 2018 hat der rheinland-pfälzische Landesverband des HVD auf Anregung humanistisch interessierter Menschen aus dem Saarland beschlossen, zukünftig auch an der Saar präsent zu sein und gemeinsam humanistische Strukturen mit sozialen und lebensbegleitenden Angeboten aufzubauen bzw. vorhandene auszuweiten. (weiter...)

Ermutigung zur Strafanzeige

Aufruf des Instituts für Weltanschauungsrecht (ifw)

(29.10.2018)

Das Institut für Weltanschauungsrecht (ifw) ermutigt alle Personen, die von einem katholischen Kirchenangehörigen sexuell missbraucht wurden und diese Straftat noch nicht zur Anzeige gebracht haben, sich bei der Staatsanwaltschaft des Tatortes zu melden. Informationen zu Tätern, tatbeteiligten Personen sowie zu Ort und Zeit der Tathandlung können entscheidend zum Erfolg einer Strafanzeige beitragen. Das ifw kann bei der Vermittlung des Kontakts zur Staatsanwaltschaft oder zu einem erfahrenen Rechtsanwalt behilflich sein. (weiter...)