05.04.2012 Kollektiver Kirchenaustritt zum Hasenfest

(05.04.2012)

„Gemeinsam austreten macht doppelt Spaß“. Deshalb haben sich am Gründonnerstag in Mainz, Trier, Wiesbaden, Mannheim, München und Limburg Menschen versammelt, um gemeinschaftlich aus der Kirche auszutreten und um damit ein unmissverständliches „Nein“ zu der Personalpolitik in kirchlichen Einrichtungen, der Haltung der Kirchen im Hinblick auf sexuelle Selbstbestimmung und andere gesellschaftliche Fragen zu äußern.

Rückblick: hpd
Weitere Informationen: hasenfest.org
Presseecho