Meldungen

(01.01.2007)

Zeitreisewanderung am Freiwilligentag 2016

4100 Millionen Jahre Evolution auf 1000 Metern Wanderweg

(10.09.2016)

GBS-Rhein-Neckar beteiligt sich am Freiwilligentag der Metropolregion am 17.9. mit einem Kunst/Wissenschafts-Projekt in Edingen-Neckarhausen.

Zum fünften Mal findet am 17.09.2016 der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt, dessen Ziel es ist, das Ehrenamt zu stärken und das bürgerliche Engagement zu fördern. Die GBS-Rhein-Neckar (Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung, Säkulare Humanisten Rhein-Neckar e.V.) beteiligt sich daran mit dem spannenden und nachhaltigen Projekt „Zeitreiseweg“ am Ufer des Neckars in Edingen-Neckarhausen. (weiter...)

Katholikentag: hohl, konfliktscheu und harmoniesüchtig

Kommentar von Gita Neumann

(30.05.2016)

Wie sehr (!) im Recht die Moses-Figur mit ihrem 11. Gebot Zahlet Euren Kirchentag selbst ist, zeigte sich mir erst peu à peu. Als ich am Donnerstag, 26.5. als eingeladene Referentin zur Podiumsveranstalttung „Sterbehilfe oder Sterbebegleitung“ anreiste, dachte noch angesichts eines nur etwa halbvollen Saals mit gut 70 Zuhörer/innen verwundert: Da besteht aber wenig Interesse. Da war mir noch nicht klar, dass dies eine gute Quote war angesichts der vielen fast leeren Veranstaltungen. Allein in einem einzigen Zeitfenster von 14–15:30 Uhr gab es am Do. (weiter...)

Skandal um Forschungsgelder für die katholische Theologie

1,6 Mio. EUR Steuergelder für Kirchen-Marketing?

(16.05.2016)

Die untadelige Deutsche Forschungs-Gemeinschaft (DFG) hat auf ihrer Website ein Forschungsprojekt ausgeschrieben, in dem es offensichtlich nicht darum geht wissenschaftlich korrekt und ergebnisoffen die Wissenschaftlichkeit der katholischen Theologie zu beurteilen.

Der Projektbeschreibung nach geht es darum die Aussagen, dass die katholische Theologie keine Wissenschaft sei, zu erforschen; Um danach schließlich eine eigene Wissenschaftstheorie für katholische Theologie zu erfinden, die annehmbar ist. (weiter...)

Zur Reformierbarkeit des Islam

Informationsquellen

(05.05.2016)

Religionskritik – und damit auch Islamkritik – ist nach wie vor nötig um die pluralistische, innovative und zukunftsfähige Gesellschaft zu erhalten und weiter auszubauen. Das wir schon längst transkulturell sind, ist den Wenigsten so ausrücklich bewusst. Auf dem weiten Weg ist es für eine hilfreiche Diskussion mit Ergebnissen wichtig, dass heilige Kühe keine Rolle spielen und Tabus aus den dunklen Ecken ins Rampenlicht gezerrt werden. (weiter...)

Kirchenaustrittsgebühr reduziert!

Gemeinderat Mannheims senkt Verwaltungsgebühr für den Austritt aus einer Religionsgemeinschaft

(17.04.2016)

Der Stadtrat Mannheims hat die ungewöhnlich hohe Verwaltungsgebühr für Kirchenaustritte von bisher 50 € auf jetzt 30 € gesenkt. Somit wird auch den ALG2- und Sozialhilfe-Beziehern ein Leben in ehrlicher Konfessions-Freiheit oder -Zugehörigkeit leichter gemacht.

Die nunmehr 30 € Verwaltungsgebühr für den ›Austritt aus einer Religionsgemeinschaft‹ sind aus den internen Kostenrechnungen der städtischen Verwaltung hervorgegangen und wurden sogar netterweise in der Mischkalkulation abgerundet. (weiter...)

Informationsbroschüre für Flüchtlinge

Beitrag zur Flüchtlingshilfe von der gbs-Regionalgruppe Karlsruhe

(06.04.2016)


Illustration: Daniela Henninger

Sie dürfen über Ihren Körper selbst bestimmen

Die immer größer werdende Zahl von Menschen, die in Deutschland Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen, genauso wie die notwendigen Hilfsangebote für Geflüchtete sind der Karlsruher Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung seit ihrer Gründung ein wichtiges Thema, gehören doch auch ehrenamtliche Helfer verschiedener Hilfsorganisationen sowie Asylsuchende der säkularen Initiative in Karlsruhe an. (weiter...)

Der versetzte Luther

Wir bitten um Entschuldigung für den kurzfristigen Umzug

(31.03.2016)

Am Freitag, den 18. März 2016 hätte in der Stadtbücherei Heidelberg die öffentliche Vorstellung der Neuausgabe des Luther-Buches „Von den Juden und ihren Lügen“ stattfinden sollen. (weiter...)

Always look on the bright side of life!

Bildungsfilm an Garfreitag

(21.03.2016)

Im Anschluss an das Vereinstreffen am Karfreitag den 25. März 2016 führen die Säkularen Humanisten Rhein Neckar e.V. als Protest gegen das Feiertagsgesetz einen von der Bundesprüfstelle als „nicht feiertagstauglich“ eingestuft Film vor. (weiter...)

Fighting God

David Silverman's visit to Europe in 2015

(04.02.2016)

Elizabeth Hawkins, Heidelberg, Germany

The Consequences of “Fighting God”

On the upper floor of Heidelberg’s public library, men and women, young and old — of various nationalities but uniformly well-educated — file into the lecture hall where the talk will take place. All are curious and interested in the world, all speak excellent English, and it is likely that most are atheists. (weiter...)

Fighting God

David Silvermans Besuch in Europa im Jahr 2015

(04.02.2016)

Elizabeth Hawkins, Heidelberg, Deutschland

Die Nachwirkungen von „Fighting God​“

Im oberen Stockwerk der Heidelberger Stadtbücherei reihen sich Frauen und Männer, Jung und Alt, von verschiedenen Nationen, aber gleichermaßen hochgebildete Menschen zum Saal ein, in dem die Ansprache stattfindet. Alle sind sie neugierig und an der Welt interessiert, alle sprechen ausgezeichnet Englisch und es ist wahrscheinlich, dass die meisten Atheisten sind. (weiter...)