Meldungen

(01.01.2007)

Kirchenaustrittsgebühr reduziert!

Gemeinderat Mannheims senkt Verwaltungsgebühr für den Austritt aus einer Religionsgemeinschaft

(17.04.2016)

Der Stadtrat Mannheims hat die ungewöhnlich hohe Verwaltungsgebühr für Kirchenaustritte von bisher 50 € auf jetzt 30 € gesenkt. Somit wird auch den ALG2- und Sozialhilfe-Beziehern ein Leben in ehrlicher Konfessions-Freiheit oder -Zugehörigkeit leichter gemacht.

Die nunmehr 30 € Verwaltungsgebühr für den ›Austritt aus einer Religionsgemeinschaft‹ sind aus den internen Kostenrechnungen der städtischen Verwaltung hervorgegangen und wurden sogar netterweise in der Mischkalkulation abgerundet. (weiter...)

Der versetzte Luther

Wir bitten um Entschuldigung für den kurzfristigen Umzug

(31.03.2016)

Am Freitag, den 18. März 2016 hätte in der Stadtbücherei Heidelberg die öffentliche Vorstellung der Neuausgabe des Luther-Buches „Von den Juden und ihren Lügen“ stattfinden sollen. (weiter...)

Always look on the bright side of life!

Bildungsfilm an Garfreitag

(21.03.2016)

Im Anschluss an das Vereinstreffen am Karfreitag den 25. März 2016 führen die Säkularen Humanisten Rhein Neckar e.V. als Protest gegen das Feiertagsgesetz einen von der Bundesprüfstelle als „nicht feiertagstauglich“ eingestuft Film vor. (weiter...)

Martin Luthers Skandalbuch in neuer Auflage

„Von den Juden und ihren Lügen“

(06.03.2016)

Erste vollständige ins Neuhochdeutsche übertragene und kommentierte Ausgabe

Bei den Feierlichkeiten der „Lutherdekade“ (2008-2017) hat die Evangelische Kirche ein erhebliches Problem: der Gefeierte war ein großer und wirkmächtiger Judenhasser. Bislang gibt es von offizieller evangelischer Seite zwar Stimmen des Bedauerns, Konsequenzen angesichts von Luthers Haltung wurden hingegen nicht gezogen. (weiter...)

Fighting God

David Silverman's visit to Europe in 2015

(04.02.2016)

Elizabeth Hawkins, Heidelberg, Germany

The Consequences of “Fighting God”

On the upper floor of Heidelberg’s public library, men and women, young and old — of various nationalities but uniformly well-educated — file into the lecture hall where the talk will take place. All are curious and interested in the world, all speak excellent English, and it is likely that most are atheists. (weiter...)

Fighting God

David Silvermans Besuch in Europa im Jahr 2015

(04.02.2016)

Elizabeth Hawkins, Heidelberg, Deutschland

Die Nachwirkungen von „Fighting God​“

Im oberen Stockwerk der Heidelberger Stadtbücherei reihen sich Frauen und Männer, Jung und Alt, von verschiedenen Nationen, aber gleichermaßen hochgebildete Menschen zum Saal ein, in dem die Ansprache stattfindet. Alle sind sie neugierig und an der Welt interessiert, alle sprechen ausgezeichnet Englisch und es ist wahrscheinlich, dass die meisten Atheisten sind. (weiter...)

Netzwerk Homöopathie

Bündnis gegen Pseudomedizin

(01.02.2016)

Am 31. Januar 2016 trafen sich Mediziner, Apotheker, Wissenschaftler aller Disziplinen, Journalisten, Blogger und andere Interessierte um ihre Aktivitäten gegen Pseudomedizin zu bündeln. Unter den mehr als 30 Teilnehmern war auch der Verfasser der »Marburger Erklärung zur Homöopathie« von 1992, Prof. Rudolf Happle. (weiter...)

Luxemburg mit Werteunterricht

Bekenntnisorientierter Unterricht auf der Kippe

(10.01.2016)

Schätzungsweise ab dem Schulanfang 2017/2018 wird es in Luxemburg einen verbindlichen Werteunterricht geben. Unklar ist noch ob Philosophie als Leitdisziplin des neuen Fachs oder ob ein pluridisziplinärer Ansatz gewählt wird.

Auch wird noch gestritten, ob der katholische Religionsunterricht nur noch als freiwilliges Zusatzangebot weiterhin am Rande des Schulunterrichts abgehalten wird.

http://www.tageblatt.lu/nachrichten/luxemburg/story/28354793 (weiter...)

Jahresrückblick 2015

Was wir letztes Jahr getan haben

(07.01.2016)

application/pdf icon Unser Jahresrückblick 2015 als PDF (ca. 850 kB)

Darüber hinaus sind die bisherigen Jahresrückblicke jetzt übersichtlich hier gelistet.

Attentate in Paris

Beten hilft nicht gegen religiösen Fundamentalismus

(16.11.2015)

Betet nicht für Paris!

Was vor hunderten von Jahren eventuell einen evolutiven Vorteil geboten haben könnte – die gruppendefinierende Funktion der Religion – ist heute eines der größten Probleme der Menschheit. Die Opfer der Religion werden innerhalb Ihrer Gruppe gehalten durch eine Mischung aus Heilsversprechen im Jenseits, der irrigen Annahme, man könne kein guter altruistischer Mensch sein ohne Religion, (weiter...)