Deutschsprachige Debattiermeisterschaft findet in Heidelberg statt

Do. 30. Mai – So. 02. Juni 2019

(30.05.2019)

Vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 richtet der Debattierklub Die Rederei in Heidelberg die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) aus.

Die DDM ist das größte deutschsprachige Debattierturnier des Jahres. Neben über 220 Debattierenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden auch internationale Teilnehmer in der Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“ erwartet. Am Do. den 02. Juni 2019 von 14 bis 16:30 Uhr findet in der Alten Aula der Universität Heidelberg das Finale statt.

Was ist Debattieren?

Beim sportlichen Hochschuldebattieren wird nach festen Regeln gestritten. Das Spektrum an Streitfragen ist dabei weit gefasst: Aktuelle und historische Kontroversen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werden argumentativ ausgefochten.

In einer Debatte stehen sich die Teams der „Regierung“ und „Opposition“ gegenüber. Sie bestehen aus drei Rednern, die für ihre Rede jeweils sieben Minuten Zeit erhalten. Weitere Informationen zum Debattiersport finden Sie hier: ⇒ www.vdch.de

Wer ist Die Rederei?

Die Rederei e. V. ist der älteste studentische Debattierklub Heidelbergs und diesjährige Ausrichterin der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft. Außer wöchentlichen Debatten organisiert die Rederei regelmäßig Turniere. Weitere Informationen finden Sie unter: ⇒ rederei-heidelberg.de

Kontakt

Luise Häder, Pressesprecherin der DDM 2019
Tel.: 01 70 / 1 81 11 44
E-Mail: presse@rederei-heidelberg.de