dai-heidelberg.de

13. 02.

Natürlichkeit als Ideal: Was ist Wahn, was Wissenschaft?

Diskussion mit Dieter Birnbacher, Axel Meyer und Alexandra-Maria Klein in Heidelberg

"Natur pur" oder "100% Bio" hören sich immer gut an. Schließlich stehen natürliche Anbauverfahren oder natürliche Produkte für ursprüngliches, unverfälschtes Leben. Was jedoch, wenn moderne Methoden der Gentechnik den klassischen Züchtungen in nichts nachstehen? Wie natürlich ist die Evolution der Arten und was bleibt von Kulturlandschaften, wenn diese ökologischen Ansprüchen genügen sollen? (weiter...)

www.fv-wun.de

22. 02.

Fachverband Werte und Normen: Philosophieren mit Kindern

Veranstaltungsangebot für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen - Seminar in Hannover

Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen als Unterrichtsprinzip auch und gerade im Fach "Werte und Normen" zeigt sich in dem Versuch, gute Gründe für etwas durch eigenes Nachdenken zu finden. Dabei hilft es, das eigene Vorstellungsleben auf den Begriff zu bringen und Begriffe zu klären. Philosophieren beginnt, indem wir Fragen der Schülerinnen und Schüler ernst nehmen, insbesondere dann, wenn sie mit dem Wörtchen "Warum?" beginnen. (weiter...)

Cyril Schirmbeck Photography

28. 02.

Gefährliche Toleranz. Der fatale Umgang der Linken mit dem Islam

Vortrag und Diskussion mit Samuel Schirmbeck in Düsseldorf

Was ist nur mit der deutschen Linken los? Wie ist es möglich, dass sie − sich selbst als emanzipatorisch verstehend − ausgerechnet die kritische Auseinandersetzung mit dem Islam einer Rechten überlässt, die eine offene und liberale Gesellschaft ohnehin ablehnt? Stattdessen ist an die Stelle linker Islamkritik vielerorts eine linke Tabuisierungskultur getreten. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

06. 03.

Frauenbewegung: Was ist erreicht, was bleibt zu tun?

Diskussion mit Gisela Notz in Seehausen / Altmark

Der Internationale Frauentag bleibt auch 2019 ein kämpferischer Tag, denn die Forderungen der Frauenbewegung sind mit der Durchsetzung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren und der Gleichberechtigung im Grundgesetz längst nicht erledigt. Die "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" ist z.B. so ein ungelöstes Thema. (weiter...)

14. 03.

Platz da! Hier kommen die aufgeklärten Muslime

Schluss mit der Vorherrschaft des konservativen Islams in Deutschland - Vortrag von Dr. Lale Akgün in Gladbeck

Gibt es denn aufgeklärte Muslime? Eine selten dumme Frage, meint Lale Akgün, die es seit langem stört, dass das Bild des Islams in Deutschland mittlerweile von Kopftuch tragenden Frauen und jungen Männern in salafistischem Outfit bestimmt wird. Denn von solchen Stereotype profitiert nicht nur die fremdenfeindliche Rechte, sondern auch der politische Islam. Als säkulare Muslimin will Lale Akgün auch andere darin bestärken, sich vom konservativen Gebots-Islam der Funktionäre zu emanzipieren. (weiter...)